Motorsteuereinheiten

Eine Reihe von verschiedenen Materialien und Fertigungsverfahren wird zur Herstellung von Komponenten für Motorsteuereinheiten (ECUs) verwendet.

Clamason produziert ECU-Abdeckungen und -Gehäuse aus einer Reihe von Stählen und Aluminium in Dicken von 0,8 mm bis 1,5 mm. Im Allgemeinen werden Komponenten auf Folgeverbundwerkzeugen, in einigen Fällen jedoch auf einer der Clamason-Transferpressenstraßen hergestellt. Zusätzliche Merkmale wie z. B. Prägen können hinzugefügt werden, um Schneidgrate in bestimmten Komponentenbereichen zu minimieren.

Bei derartigen Komponenten sind die Reinigungsanforderungen oft kritisch: hierzu verwendet Clamason eine Reihe von technischen Reinigungsmaschinen. Für weitere Angaben zur technischen Reinigung bitte hier klicken.

Clamasons Designkompetenz und Produktionsoptionen kommen zur Geltung, wenn Kunden äußerst präzise Toleranzen im Hinblick auf Flachheit und Sauberkeit der Komponenten verlangen.

Wir können auch bei ESD-Verpackungsbedarf (einer Anforderung vieler unserer Kunden) behilflich sein.

Eine Reihe von verschiedenen Materialien und Fertigungsverfahren
ECU-Abdeckungen und -Gehäuse aus einer Reihe von Stählen und Nichteisenmetallen
Mit Folgeverbundwerkzeugen oder innovativen Transferpressenstraßen hergestellt
Äußerst präzise Toleranzen können eingehalten werden
Unterstützung bei ESD-Verpackungsbedarf